16. Januar 2012 | Abnehmen

Mit realistischen Vorsätzen zum Wunschgewicht

Die Zeitschriften geben uns täglich kluge Ratschläge, was wir in unserem Leben alles verändern können: Frisurtipps, Diätvorschläge oder neue Sporttrends. Dennoch sollten Sie nicht zu viele Ziele gleichzeitig anstreben - Sie wissen ja: Wer zwei Hasen jagt, fängt keinen. Überlegen Sie sich also genau, woran Sie in Zukunft arbeiten möchten und setzen Sie Prioritäten.

Mit realistischen Vorsätzen zum Ziel

Bei Ihren Vorhaben für die nächsten Wochen und Monate ist es wichtig, dass Sie sich realistische Ziele setzen. Suchen Sie sich zunächst zwei oder drei Dinge aus, die Sie verändern möchten, und nicht gleich zehn auf einmal. Formulieren Sie jeweils ein Ziel, beispielsweise “Ich möchte regelmäßig für mich oder mit Freunden kochen.” Halten Sie es am besten schriftlich fest. Überprüfen Sie anschließend, ob Ihr Ziel kurz-, mittel- oder langfristig angelegt ist. Wahrscheinlich werden Sie sich ein langfristiges Ziel notieren, so wie das oben genannte Beispiel. Das ist im Grunde genommen auch gut so, doch um Schwierigkeiten oder Krisen zu vermeiden, sollten Sie Ihr “großes” Ziel in kleinere, kurzfristigere unterteilen, denn dann können Sie Etappensiege verbuchen.

Überlegen Sie, wie die enger gesteckten Ziele aussehen können, etwa “Ich werde für dieses Wochenende genügend einkaufen, so dass ich Samstag oder Sonntag problemlos zu Hause kochen kann.” Auf diese Weise hangeln Sie sich sozusagen von Woche zu Woche. Vergleichen Sie dabei die anstehenden Vorhaben immer mit dem bisher erreichten Fortschritt und passen Sie diese eventuell an. Nur wirklich erreichte Ziele motivieren, andere frustrieren. Aber denken Sie immer daran: Sich zu unterfordern macht ebenfalls keinen Spaß.

Vergessen Sie auch nicht, sich regelmäßig selbst auf die Schulter zu klopfen. Oder belohnen Sie sich, indem Sie beispielsweise Ihr Sparschwein für jedes selbst gekochte Gericht mit zwei Euro füttern. Schon nach relativ kurzer Zeit können Sie sich dann die raffinierte Teflon-Pfanne oder den Wok leisten und das Kochen macht noch mehr Spaß.

Mehr zum Thema

Stoffwechsel anregen – aber wie?

Mit diesen 7 Punkten, kurbeln Sie Ihren Stoffwechseln richtig an!

So werden Sie Ihr Bauchfett los!

In nur 5 Schritten Ihr Bauchfett loswerden!

Slim Pasta – eine Alternative zu Pasta?

Pasta essen um abzunehmen - geht das?

Helfen Diät-Pulver beim Abnehmen?

Sie schmecken lecker und machen satt. Aber kann man mit Diät- Pulver auch dauerhaft abnehmen?

Abnehmen und Fett verbrennen mit Nüssen?

Jetzt dürfen Sie leckere Nüsse schlemmen und dabei abnehmen!

Neue Artikel

DASH Diät

Senken Sie Ihren Blutdruck und Ihr Gewicht! Die DASH Diät macht es möglich!

Stoffwechsel anregen – aber wie?

Mit diesen 7 Punkten, kurbeln Sie Ihren Stoffwechseln richtig an!

Sieben Lebensmittel zu mehr Energie und Freude!

Sieben Nahrungsmittel mit Gute-Laune-Garantie!

Copyright © Diät Test 2012. Impressum